• EE Teilweise
  • Kolonne EE Detmold
  • EE Detmold Bereitstellung
  • FüKw_front
  • GW SAN
  • KTW-B_Nacht
  • RTW_front
  • KTW_PTZ
  • LIP EE 1 Bt. Kombi 2_Seite
  • GA-Betreuung-NRW_INT
  • BtKombi_20_DET
  • BtLKW_front
  • Feldküche_abgesattelt
  • Feldküche_Küchenzelt
  • TeSi_Anhänger


Unser Fuhrpark


Hier bekommen Sie einen Eindruck über unseren Fuhrpark und den Einsatzzweck unserer einzelnen Einsatzmittel.





Führungsfahrzeug der Einsatzeinheit
LIP EE 1 FüKW 1




Fahrzeugtyp:

Führungskraftwagen


Fahrgestell:

Ford Transit D


Baujahr:

1990


Besatzung:

1/ 1/ 2/ 4


Ausbau:

C. Miesen, Bonn


Einsatzzweck:

Führungsfahrzeug der Einsatzeinheit Detmold


Ausstattung:

- 1 HRT Sepura STP 9036 mit Sprechgarnitur als Fahrzeugersatzgerät mit  Statusfunktion

- Flash-Lights zur Einsatzstellenabsicherung

- Sanitätsrucksack

- 1 AED

- Div. Büromaterial

- 4 HRT STP 9036 mit Sprechgarnitur

- 1 Laptop inklusive Drucker

- LTE - Modul

- Notstromerzeuger 1,5 kvA "Super Silent"

und weiteres Material zur Einsatzführung



Gerätewagen Sanitätsdienst

LIP EE 1 GW-SAN 1




Fahrzeugtyp:

Gerätewagen Sanitätsdienst


Fahrgestell:

Mercedes Benz Sprinter 416 CDI 4 x 4


Baujahr:

2006


Besatzung:

- / 1/ 5/ 6


Ausbau:

Ewers Karosseriebau, Meschede

BUT Solutions, Korschenbroich


Einsatzzweck:

Einrichten eines Behandlungszeltes (Kategorie gelb oder grün)

Materiallieferant beim Massenanfall von Verletzten

Erstversorgung von Patienten

Einrichten und Betreiben einer Patientenablage


Ausstattung:

- 1 MRT Sepura SRG 3000 mit HBC 1 Handbedienhörer

- 1 HRT Sepura STP 9036 mit Handsprechgarnitur und Fahrzeugladehalterung

- 10 Notfallrucksäcke inkl. Sauerstoff nach DIN 13155

- 25 Erstversorgungssets

- 50 Pateintenanhängekarten NRW

- Sichtungstasche "DRK Detmold"

- Schnelleinsatzzelt Airshelter IV

- Notstromerzeuger 6 kvA

- Schienungsmaterial (SAM Splint, Vakuumschienen)

- 5 Spineboards inkl. Kopffixierung und Patientengurte

- 2 Schaufeltragen

- 10 Krankentragen DIN klappbar

- 1 Vakuummatratze in Schutztasche

und weiteres Material zur Versorgung von Notfallpatienten



Notfallkrankentransportwagen Typ B (KTW-B)
LIP EE 1 KTW-B 1




Fahrzeugtyp:

Notfall-Krankentransportwagen Typ B (nach EN 1789)


Fahrgestell:

Mercedes Benz Sprinter 316 CDI


Baujahr:

2008


Besatzung:

- / 1/ 1/ 2


Ausbau:

Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeugbau, Lingen


Einsatzzweck:

Transport von bis zu zwei leicht Verletzten

Einsatz als Primärrettungsmittel

Mobile Sanitätsstation

Sanitätsdienste


Ausstattung:

- 1 MRT Sepura SRG 3000 mit HBC 2 Handbedienhörer

- 1 HRT Sepura STP 9036 mit Handsprechgarnitur und Fahrzeugladehalterung

- Notarztrucksack mit Sauerstoff nach DIN 13232

- Kinder-Notfallrucksack mit Sauerstoff nach DIN 13232

- Erstversorgungstasche "TERROR" nach Empfehlung des Innenministerium NRW

- EKG/ Defibrillator Lifepak 12

- Beatmungsgerät Weinmann Mudumat Standard

- Elektrische Absaugpumpe AccuVac Rescue

- 1 Fahrtrage Stollenwerk Typ 3008 mit Untergestell

- 1 Oberteil Fahrtrage Typ 3008

- 2 10 l Sauerstoffflaschen

- Abnabelungsset

- Material zur Wundversorung

- Material zum Atemwegsmanagement

- Combi Carrier II mit Kopffixierung und Fixiergurten

- KED-System

- Vakkuummatratze

- Ampullarium "Notfall-KTW LIP"

und weiteres Material zur Erstversorgung von Notfallpatienten



Rettungstransportwagen (RTW)
LIP EE 1 RTW 1




Fahrzeugtyp:

Rettungstransportwagen (EN 1789)


Fahrgestell:

Mercedes Benz Sprinter 416 CDI


Baujahr:

2004


Besatzung:

- / 1/ 1/ 2


Ausbau:

Fahrtec-Systeme, Neubrandenburg


Einsatzzweck:

Transport von Notfallpatienten

Einsatz als mobile Sanitätsstation

Sanitätsdienste

Absicherung der Feuerwehr bei Brandeinsätzen


Ausstattung:

- 1 MRT Sepura SRG 3000 mit HBC 2 Handbedienhörer

- 1 HBC 1 Sprechstelle Patientenraum

- 1 HRT Sepura STP 9036 mit Handsprechgarnitur und Fahrzeugladehalterung

- 2 10 l Sauerstoffflaschen

- 1 Notfallrucksack Erwachsen nach DIN 13232

- 1 Notfalltasche "KIND" nach DIN 13232

- 1 Erstversorgungstasche "TERROR" nach Empfehlung des Innenministeriums NRW

- 1 Krankenkraftwagenverbandkasten

- 1 EKG/ Defibrillator Lifepak 12 mit Kapnometrie

- 1 MBSS Ladestation für Lifepak 12 Akkus (inkl. Reserveakku LP 12)

- 1 Beatmungsgerät Medumat Standard 2

- 1 Elektrische Absaugpumpe AccuVac Rescue

- 1 Braun Perfusor Rettung compact

- 1 Combi Carrier inkl. Kopffixierung und Fixiergurte

- Material zur erweiterten Diagnostik

- Material zur Wundversorgung

- Material zur Sauerstoffinhalation

- 1 Wärmefach für Infusionen

- 1 Ampullarium "RTW Kreis Lippe"

und weiteres Material zur Erstversorgung von Notfallpatienten



Krankentransportwage Typ A 2 (KTW)

RK DET KTW 1




Fahrzeugtyp:

Krankentransportwagen Typ A2 (EN 1789)


Fahrgestell:

Volkswagen T 5 TDI mit Automatikgetriebe


Baujahr:

2006


Besatzung:

- / 1/ 1/ 2


Ausbau:

Ambulanz-Mobile; Schönebeck


Einsatzzweck:

Transport von Nicht-Notfallpatienten

Sanitätsdienste

Mobile Sanitätsstation

Einsätze im Rahmen des Patiententransportzug 10 NRW


Ausstattung:

- 1 MRT Sepura SRG 3000 mit HBC 2 Handbedienhörer

- 1 HRT Sepura STP 9036 mit Handsprechgarnitur und Fahrzeugladehalterung

- Leichtes Rettungswerkzeug (Bolzenschneider, Brecheisen)

- 1 Krankentrage Stollenwerk Typ 3006 mit Untergestell

- 1 Vakkuummatratze

- 1 Schaufeltrage

- Notfallrucksack Erwachsen nach DIN 13232

- Erstersorgungstasche "TERROR" nach Empfehlung des Innenministerium NRW

- Beatmungsgerät Medumat Standard

- Elektrische Absaugpumpe AccuVac Rescue

- ZOLL AED Pro mit EKG-Ableitung

- Material zur Wundversorgung

- Material zur Diagnostik

und weiteres Material zur Erstversorgung von Notfallpatienten



Betreuungskombi 1
LIP EE 1 Bt. Kombi 1




Fahrzeugtyp:

Mannschaftstransportwagen


Fahrgestell:

MAN TGE 3.18 TDI Automatik


Baujahr:

2018


Besatzung:

- / 2/ 4/ 6


Ausbau:

Freytag Karosseriebau, Elze


Einsatzzweck:

Errichten und Betreiben einer Anlaufstelle

Mannschaftstransport

Rollstuhltransport von bis zu 4 Rollstühle


Ausstattung:

- 1 MRT Sepura SRG 3000 mit HBC 1 Handbedienteil

- 1 HRT Sepura STP 9036 mit Handsprechgarnitur und Fahrzeugladehalterung

- Lautsprecheranlage auf dem Dach

- Rollwagen "Anlaufstelle"

- Registraturunterlagen

- Büromaterial

- Rollstuhlsicherungsmaterial

- 1 Notfallrucksack nach DIN 13155

- 2 Betreuungsdienstrucksäcke NRW

- 1 Schnellaufbaupavillon mit Zubehör

und weitere Ausrüstung für eine Anlaufstelle für unverletzte Betroffenen



Betreuungskombi 2
LIP EE 1 Bt. Kombi 2




Fahrzeugtyp:

Mannschaftstransportfahrzeug

Zugfahrzeug Geräteanhänger Betreuung


Fahrgestell:

Mercedes Benz Sprinter 316 CDI


Baujahr:

2010


Besatzung:

- / 1/ 5/ 6


Ausbau:

BINZ Ambulance - und Umwelttechnik, Illmenau


Einsatzzweck:

Mannschaftstransport

Zugfahrzeug GA Betreuung


Ausstattung:

- 1 MRT Sepura SRG 3000 mit HBC 1 Handbedienhörer

- 1 HRT Sepura STP 9036 mit Handsprechgarnitur und Fahrzeugladehalterung

- 1 Megaphone

- 1 Whiteboard inkl. Zubeör

- 1 Klapptisch zur Montage im Fahrzeug

- 1 Notfallrucksack nach DIN 13155

- 1 Kiste "Büromaterial und Registratur"

- 1 Einsatzrucksack "Basisnotfallnachsorge NRW"

- 1 Betreuungsdienstrucksack NRW

- 1 Satz Flash-Lights

- 1 Schnellaufbaupavillon inkl. Zubehör

und weiteres Betreuungsdienstmaterial



Geräteanhänger Betreuungsdienst

(GA Betreuung)




Fahrzeugtyp:

Geräteanhänger Betreuungsdienst


Fahrgestell:

Geräteanhänger mit Dachklappen


Baujahr:

2004


Ausbau:

Ewers Karosseriebau, Meschede


Einsatzzweck:

Ausgabe von Getränken und Verpflegung

Materiallieferant für eine Betreuungsstelle

Erstversorgung von Leichtverletzten


Ausstattung:

- 1 Einsatzzelt SG 30

- 2 Bierzelttische

- 6 Stühle

- 1 Kiste "Büromaterial"

- 1 Kiste "Erste Hilfe-Material"

-1 Propangas-Hockerkocher

- 4 Thermophoren

- 2 Getränkebehälter (10 l und 20 l)

- Geschirr für 200 Personen

- 10 Krankentragen DIN klappbar

- 1 Kiste "Zusatzbeladung" (Blitz-Wasserkocher, Müsliriegel etc.)

weiteres Material für eine Betreuungsstelle



Betreuungs LKW
LIP EE 1 Bt. LKW 1




Fahrzeugtyp:

Betreuungslastkraftwagen NRW


Fahrgestell:

Mercedes Benz Atego 918 CDI


Baujahr:

2019


Besatzung:

-/ 1/ 2/ 3


Ausbau:

Ewers Karosserie- und Fahrzeugbau Meschede
B & T Solutions GmbH,


Einsatzzweck:

Transport von Material des Verpflegungstrupps

Transport von zwei Trinkwassersäcken à 2000 l

Logistikaufgaben

Zugfahrzeug der Feldküche


Ausstattung:

- 1 HRT Sepura STP 9036 mit Handprechgarnitur und Fahrzeugladehalterung

- 1 MRT Motorola mit Farbbedienteil und Faustmikrofon

- 1 Rollwagen "Trinkwasserversorgungssatz"

- 1 Rollwagen "Einsatzzelt/ Küchenzelt SG 30"

- 1 Rollwagen "Stromerzeugung"

- 1 Rollwagen "Thermophoren"

- 1 Rollwagen "Trinkwasserkanister"

- 1 Rollwagen "Transportkisten"


Die Ausstattung des "alten" Betreuungs-LKW wurde zunächst umgeladen.

Die neue Ausstattung wird im Laufe der kommenden Jahre, durch das Land NRW, nachgeliefert.



Betreuungs LKW

KAT Bez. DET 04 Bt. LKW 1




Fahrzeugtyp:

Betreuungslastkraftwagen NRW


Fahrgestell:

Iveco Magirus Eurocargo Tector 75 E 15


Baujahr:

2004

               2012 (Umbau)

Besatzung:

- / 1/ 2/ 3


Ausbau:

Achleitner; Österreich (2004)

Freytag Karosseriebau, Elze (Überarbeitung und Update)


Einsatzzweck:

Transport von Material des Verpflegungstrupps

Transport von zwei Wassersäcken à 2000 l

Logistikaufgaben

Zugfahrzeug der Feldküche


Ausstattung:

- 1 HRT Sepura STP 9036 mit Handprechgarnitur und Fahrzeugladehalterung als Fahrzeugersatzgerät

- 1 Rollwagen "Trinkwasserversorgung"

- 1 Rollwagen "Einsatzzelt/ Küchenzelt SG 30"

- 1 Rollwagen "Stromerzeugung"

- 1 Rollwagen "Thermophoren"

- 1 Rollwagen "Trinkwasserkanister"

- 1 Rollwagen "Transportkisten"



Feldkochherd (Progress FKH 57/5)




Fahrzeugtyp:

Feldhochherd auf Lafette


Fahrgestell:

Lafette


Baujahr:

1962 - 1968


Ausbau:

Progress-Werk Oberkirch AG


Einsatzzweck:

Zubereitung von Verpflegung für Einsatzkräfte und Betroffene


Ausstattung:

- 4 Propangasbrenner

- 4 Dieselbrenner Webasto

- Propangasflaschenaufnahme

- Gerätekasten "Feldküche"

Unser Ortsverein besitzt derzeit zwei Progress FKH 57/ 5, mit ähnlicher Ausstattung.



Geräteanhänger Technik und Sicherheit
(GA TeSi)










Fahrzeugtyp:

Geräteanhänger Technik und Sicherheit


Fahrgestell:

Geräteanhänger mit Dachklappen


Baujahr:

2002


Ausbau:

AiW


Einsatzzweck:

Einsatzverbung mit dem GA Betreuung

Stromversorgung im Einsatz

Technische Unterstützung der anderen Fachguppen der Einsatzeinheit NRW

Kleinere Reparaturaufgaben

Sicherstellung der Logistik


Ausstattung:

- 1 Notstromerzeuger 5 kvA

- 2 Zeltheizgebläse

- 100 Meter Leitungen

- 1 Werkzeugkiste

- 1 Absperrmaterial

- 2 1000 Watt Strahler

- 2 DIN Stative

- 1 ELSPRO LED-Scheinwerferteller

- 1 Stativ ELSPRO

- 1 Kehrwerkzeug

- 2 Zeltbeleuchtung

- 2 Propangasflaschen

- 1 Beschriftungskasten

- 3 Pulverschlöscher (6 kg)

- Werkzeugsatz "Holzbearbeitung"

- Werkzeugsatz "Metallbearbeitung"

und weiteres Material für technische Arbeiten


 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram